Daniel
vor 3 Monaten

Mit Jugend Gegen Aids + Ubeeqo zur Berlin Pride

Auf der Berlin Pride am Samstag, den 28. Juli unterstützt Ubeeqo die Initiative Jugend gegen AIDS (JGA) mit insgesamt sechs Autos. Im Rahmen der Zusammenarbeit hatten wir die Möglichkeit, mit JGA-Vorstand Roman Malessa zu sprechen.

Roman, wer und was steckt eigentlich hinter Jugend gegen AIDS?

Wir sind eine internationale Aufklärungsinitiative, die ihre ersten Schritte vor acht Jahren in einem Gymnasium in Hamburg gemacht hat. Damals waren wir noch eine kleine Schülergruppe, in der Zwischenzeit haben wir uns zu einer internationalen NGO entwickelt.  

Wofür setzt ihr euch ein?

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Generation AIDS beenden kann. Dazu wollen wir unseren Teil beitragen, indem wir unsere Werte und unser Lebensgefühl an junge Leute aus der ganzen Welt vermitteln. 

Für welche Werte steht JGA? 

Dreh- und Angelpunkt ist unser Motto „Do what you want. Do it with love, respect and condoms“. Wir wollen klarmachen, dass es völlig okay und unheimlich wichtig ist, offen über die eigene Sexualität, sexuelle Vorlieben und damit verbundene Vorstellungen und Ängste zu sprechen. Außerdem versuchen wir ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, welche möglichen Gefahren damit einhergehen und wie man sich am besten davor schützen kann. 

Wie sieht eure tägliche Arbeit aus? 

Herzstück sind vor allem unsere Aufklärungsworkshops, die wir an Schulen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz anbieten. Man trifft uns aber auch überall dort, wo junge Menschen sonst unterwegs sind. Das heißt etwa auf Social Media, auf Festivals oder verschiedenen Events, die sich um die Themen Sexualität, Aufklärung oder Verhütung drehen. Dazu gehören auch zahlreiche Pride Paraden auf der ganzen Welt, zum Beispiel in Berlin Pride.

Habt ihr für die Berlin Pride etwas Besonderes geplant? 

Wir organisieren gemeinsam mit unserem langjährigen Partner Levi’s ein exklusives Store-Event. Es wird unter anderem einen Barber-Shop und eine kleine Bar geben. Aber auch die Möglichkeit, Influencer wie etwa Marvyn Magnificent zu treffen, die uns in Berlin unterstützen. Dazu laden wir verschiedene Communities ein, die die Pride mit uns zusammen im Store feiern können. Im Anschluss geht es gemeinsam auf die Parade, wo jede Community eines von insgesamt sechs Autos bekommt, die uns von Ubeeqo zur Verfügung gestellt werden. Die Autos dürfen wir sogar nach unseren eigenen Vorstellungen gestalten.

Was genau habt ihr euch vorgestellt? 

Jedes der sechs Autos wird in einer Regenbogenfarbe gebrandet, so dass sie zusammen einen Regenbogen darstellen. Wir sind sehr stolz, dass wir mit Ubeeqo einen Partner gefunden haben, der bei der Parade zusammen mit uns für unsere Werte eintritt. 

Besteht noch die Möglichkeit, euch in Berlin zu begleiten?

Ja, die besteht noch! Wir laden jeden ganz herzlich dazu ein, gemeinsam mit uns Teil der Berliner Pride zu sein. Unter https://bit.ly/2LsJll6 kann man sich ganz einfach für die Parade anmelden. Außerdem hat man auf unseren Social-Media-Kanälen die Chance, ein limitiertes Levi’s-Pride-Shirt und 2x ein Wochenende mit Ubeeqo gewinnen! Vorbeischauen lohnt sich also. Wir freuen uns jetzt schon auf Samstag und alle, die zusammen mit uns feiern wollen!

Exklusives Partner-Angebot von Ubeeqo-Carsharing!

Falls du noch nicht weißt wie du zur Pride in Berlin kommen sollst, bietet dir Ubeeqo einen fahrbaren Untersatz. Einfach kostenlos anmelden und mit dem Rabattcode „PRIDE18“ und zusätzlich 25€ Startguthaben abstauben unter:  

https://bit.ly/2uJJ3PB